Brauneberger Juffer - die Steillage

Die Weinlage Juffer ist ein reiner Südhang aus blaugrauem Devonschiefer mit Steigungen bis zu 80 % und umfast heute ein Areal von ca. 31 ha. Als Juffer-Sonnenuhr wird das 10 ha große Teilstück, das sich um die Sonnenuhr erstreckt, bezeichnet. Früher errichtete man Sonnenuhren nur in reinen Südlagen mit optimaler Sonneneinstrahlung.

Die Steillagen Brauneberger Juffer und Juffer-Sonnenuhr entwickeln ein Mikroklima der besonderen Art. Im August 1998 wurde in der ARD- Wetterstation von Jörg Kachelmann, die sich in dieser Lage befindet, die höchste, jemals in Deutschland gemessene Tagestemperatur von 41,2 ° C festgestellt.

Will man in der Brauneberger Juffer Wein erzeugen, ist dies ausschließlich durch Handarbeit möglich. Durch die manuelle Ausführung der Stockarbeiten kann man individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Rebstockes eingehen. 

Jede Flasche Riesling aus der Brauneberger Juffer wird mit allergrößter Sorgfalt und mit Liebe zum Detail erzeugt!

 

 

Weingut Kranz-Junk

 

Weingut Licht-Stadtfeld

 

 
Ihre Position: Steillage Riesling im Optimum Startseite  Kontakt  Drucken
info@brauneberger-juffer.de

Homepage Bookmarken

Impressum
www.brauneberger-juffer.com

Homepage weiterempfehlen

© 2005 by CK